fbpx

Panorama (Bokehrama)

Was ist ein Bokeh-Panorama?

Ein Bokeh-Panorama wird manchmal auch Bokehrama oder  Brenizer genannt.
Es handelt sicht dabei um eine spezielle Aufnahmetechnik um einen Bildlook zu erhalten,
wie man ihn mit einem einzelnen aufgenommenen Foto nicht erhalten kann.
Wikipedia-Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Brenizer_Method

Warum macht ein Bokeh-Panorama Sinn?

Kurz zusammengefasst:
Wir erhalten den Bildausschnitt und die Brennweite eines Weitwinkel-Objektivs,
haben aber gleichzeitig die Eigenschaften und das Bokeh (die Tiefen-Unschärfe) eines Tele-Objektivs.

Wie entsteht ein Bokeh-Panorama?

Anstatt der Aufnahme eines einzelnen Fotos (Weitwinkel) nehmen wir viele kleine Fotos (Tele) auf.
Ein Bokeh Panorama besteht bei mir meist aus ca. 60 Einzelbildern, manchmal aber auch weniger oder sogar aus bis zu 180 Einzelbildern.
Bei der Aufnahme gehe ich reihenweise vor und achte darauf, dass sich jedes Teil-Bild mit den umliegenden Teil-Bildern um ca. 30 % überschneidet.
Anschließend werden die Fotos zu einem großen Panorama Bild zusammengefügt, dies ist der eigentlich schwierigste Teil. (dauert meist ca. 4-10 Stunden)
Nach dem Zusammenfügen folgt die übliche Bildbearbeitung/Colorgrading.

Hier sind ein paar Beispiele und auch die dazugehörigen technischen Daten: